homeLogo homeRobotik eigene Arbeiten Auftragsarbeiten Workshops Shop Vita Service Kontakt
  eigene Arbeiten   Auftragsarbeiten   Workshops   Shop   Vita   Service   Kontakt

Stelarc
Motion Prothesis

2000

Konstruktion, Entwicklung und Realisation eines pneumatischen Exoskeleton für den Oberkörper für den australischen Künstler Stelarc.

Diese Bewegungsprothese kann durch eine MIDI-Schnittstelle von außen gesteuert werden, wodurch Software (ein Avatar) in die Lage versetzt wird, mit dem Körper des Künstlers in der Realwelt zu agieren. Stelarc und der Avatar bewegen sich synchron zueinander.

in Kooperation mit f18ikit

Konstruktion: Jan Cummerow,
Tom Diekmann, Stefan Doepner, Gwendolin Taube
Steuerungsentwicklung und Programmierung: Lars Vaupel