homeLogo homeRobotik eigene Arbeiten Auftragsarbeiten Workshops Shop Vita Service Kontakt
  eigene Arbeiten   Auftragsarbeiten   Workshops   Shop   Vita   Service   Kontakt

Miss Midi Swizz

Midi-Interface im Taschenformat (ca. 12 x 6 x 3 cm) mit acht analogen Eingängen für unterschiedliche Sensoren. Ohne Host-Computer konfigurierbar, eigenes Display, zwei Drehgeber.
Hiermit werden die Einstellungen vorgenommen, das Gerät lässt sich damit aber auch als eigenständiges Instrument verwenden. Arbeitet mit praktisch jeder MIDI-fähigen Software zusammen, geeignet um Umgebungsparameter (Licht, Temperatur, Bewegung, Klang etc.) zu erfassen und in MIDI-Daten (Note/Controller) umzuwandeln. Für die Rückführung der verarbeiteten Daten in die Realwelt stehen vier Ausgänge zu Verfügung, die als CV/PWM-Ausgänge oder Relaistreiber konfiguriert werden können. Über einen TWI-Bus können bei Bedarf weitere Geräte angeschlossen werden, z.B. Karten für Leistungstreiber, Dimmerkarten, mehr Sensoren usw.

Idee und Realisation: Joachim Schütz, Gwendolin Taube, Lars Vaupel
Entwicklung: Lars Vaupel
Programmierung: Karl Witt